Plainview und der Ogallala

Foto © Peter Neufeld, Seminole, TX

Wenn Sie jemals zwischen Lubbock und Amarillo gefahren sind, kennen Sie das Schlachthaus, das über 2300 Mitarbeiter in Plainview beschäftigt hatte, sogar wenn Ihre Erfahrungen nur vom Riechen sind. Die Fabrik war im Besitz des Agrar-Konzerns Cargill, der die Fabrik infolge des Abbaus von Rinderherden in der ganzen Region stilllegte.

Die lange Dürre und die teueren Futterpreisen haben zu tiefgreifenden Veränderungen in der Viehhaltung geführt. Rinderzucht macht in Texas noch den Großteil des landwirtschaftlichen Umsatzes aus, aber als die Rinderpreisen stiegen, gingen die absoluten Zahlen zurück. Wegen den höheren Preisen tragen die Großkonzerne lieber die höheren Speditionskosten, die von einer größeren Entfernung stammen, anstatt die Kapital- und Personalkosten zu verbuchen, die mit dem Erhalten mehrerer regionalen Schlachthäuser kommen.

Drei Generationen haben in der Fabrik sichere Arbeitsstellen gefunden, die auch Krankenversicherungsbeiträge bezahlten. Dazu ist die Finanzierung der Schulen innerhalb des Schulbezirks von Eigentums- und Unternehmenssteuer abhängig, die Cargill bezahlt hatte. Auf dem Lande sind Gesundheits- und Bildungseinrichtungen teuer und oft unterfinanziert.

Die Dürre hat West Texas geändert, und die Schliessung des Schlachthauses gab den Einwohnern der Region einen schweren Schlag, der weit über die Stadtgrenze gefühlt worden ist.

Die Einwohner von West Texas haben Interesse daran, gemeinsame Lösungen zu finden, die nur Zusammenarbeit verwirklichen kann. Ein gutes Beispiel der Zusammenarbeit bietet Ogallala Commons, eine gemeinnützige Organization, die am 20. bis 21. März die 24. South Plains Conference in Canyon Texas auf dem Campus der West Texas A&M sponsern wird.—-Jason Fabianke

Plainview Daily Herald: http://www.myplainview.com

New York Times Article: http://www.nytimes.com/2013/02/28/us/drought-fells-a-texas-towns-biggest-employer.html?pagewanted=all&_r=0

South Plains Conference Information: http://ogallalacommons.org/wp-content/uploads/2013/01/2013SouthernPlainsConference1.pdf

Schlagwörter: , , , , , ,

About Jason Fabianke

Ich lehre Geschichte und wohne in San Antonio, und seit einigen Jahren habe ich gern Reisegeschichten und Reiseberichten gelesen, die Deutsche und Österreicher/innen über ihre Amerikareisen geschrieben haben. In diesem Blog schreibe ich über meine eigene Erlebnisse in dem amerikanischen Westen, und ich hoffe, dass ich etwas zu der Diskussion über den modernen und historischen Westen beitragen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: